Massagen

Massagen dienen der mechanischen Beeinflussung von Haut, Bindegewebe und Muskulatur durch Dehnungs-, Zug- und Druckreiz. Die Wirkung der Massage erstreckt sich von der behandelten Stelle des Körpers über den gesamten Organismus und schließt auch die Psyche mit ein.

Als eine der ältesten Therapieformen der Menschheit bewirkt eine Massage, neben der lokalen Stoffwechselförderung und Tonusregulierung der Muskulatur, eine wohltuende Entspannung des gesamten Körpers. Neben medizinischen Massagen bei bestimmten Beschwerdebildern bieten sich auch Wellness-Massagen mit duftenden Pflegeölen als Auszeit vom stressigen Alltag und als Wohltat für Körper und Seele an. 

Weitere Fragen zu Massagen und möglichen Anwendungsbereichen sowie Preisen beantworten wir Ihnen gern in unserer Leipziger Praxis für Physiotherapie ProPhil.

Nach oben